Unsere Clubaktivitäten


13. Januar 2021

unsere Buchempfehlungen

Normalerweise machen wir das im November, damit wir noch den ein oder anderen Tipp für Weihnachtsgeschenke erhalten. Aber auch eine Buchvorstellung im Januar ist unterhaltsam und interessant, weil über die Weihnachtstage einfach mehr Zeit zum Lesen ist. 

Hier also unsere bunte Mischung von Empfehlungen:

  • Lutz Seiler: Stern 111
  • Martin Suter: Die dunkle Seite des Mondes
  • Erika und Klaus Mann: Das Buch von der Riviera
  • Carmen Korn Band 1: Töchter einer neuen Zeit, Band 2: Zeiten des Aufbruchs, Band 3: Zeitenwende
  • Jan Guillou: Die Brüder
  • Bernd Polster: Walter Gropius: Der Architekt seines Ruhmes
  • Thomas Medicus: Heinrich und Götz George: Zwei Leben
  • Hanns-Josef Ortheil: Die Erfindung des Lebens
  • Mieko Kawakami: Brüste und Eier
  • Juliette Groß: Heute keine Kekse
  • Christina Caboni: Die Honigtöchter

10. Februar 2021

Vortrag von Frau Prof. Dr. Anna Artwinska: "Zur Lage der Frau in Polen seit der Wende 1989"

Seit Herbst 2020 demonstrieren polnische Frauen ungebrochen gegen die Verschärfung des Abtreibungsgesetzes. Anna Artwinska stellt uns in ihrem Vortrag die polnischen Frauen als Akteurinnen, aber auch als Opfer der politischen Situation in Polen dar.

Für viele Deutsche ist Polen ein „unbekanntes“ Land. Polnische Gepflogenheiten, aber auch das polnische Land außerhalb der Metropolen Warschaus und Krakaus sind wenig bekannt. Dabei gibt es große weibliche polnische Persönlichkeiten:
Olga Tokarczuk – Nobelpreis 2018/2019 (Literatur Roman)
Maria Słodowska-Curie – Nobelpreis 1903
Wisława Szymborska – Nobelpreis 1996 (Literatur Lyrik)

Von Wisława Szymborska ist ein Gedicht, das uns die Stereotype Polens darstellt: Ort der Kälte, Entfernung, Weite ... man kann sich nur übers Wetter unterhalten …

Das polnische Frauenbild ist heutzutage geprägt von Vorurteilen: nationalistisch, katholisch, Ostblockblick. Dabei gibt es derzeit erstmals eine echte Frauenbewegung in Polen. Durch den Systemwechsel nach der Wende wurde die gesellschaftliche Rolle der Frauen verändert: die polnische Frau musste sich neu behaupten. Nun, 30 Jahre später, wehrt sie sich gegen die
angestrebte erneute Veränderung der gesellschaftlichen Struktur. Sie möchte das traditionelle Frauenbild (Hausfrau und Familie) aufbrechen und stellt sich gegen das Totschweigen von Gewalt gegen Frauen.


10. März 2021

Vortrag von Prof. Dr. rer. nat. Kristina Schädler (SI Club Dithmarschen): "SÜNDENBOCK DATENSCHUTZ - Wer daran interessiert ist, uns den Schutz unserer Privatsphäre madig zu machen"

Prof. Dr. rer. nat. Kristina Schädler lehrt seit 2005 zur Datenverarbeitung an der FH Westküste.


12. Mai 2021

Vortrag von unserer Präsidentin Prof. Dr. Marianne Betz: "Für Elise" – welche Elise? Beethoven und die Frauen


9. Juni 2021

Präsentation der Kandidatinnen für den SI-Preis


7. Juli 2021

Clubsitzung


11. oder 18. Juli 2021

Herzliche Einladung vom SI Club Leipzig: Sorores in Fahrt

Sorores in Fahrt: Wir starten am 11 oder 18. Juli unsere gemeinsame Radtour.


11. August 2021

Sommerfest


24. September 2021

Verleihung des SI-Preises mit Schirmherrin Skadi Jennicke


Top